Poco Domäne Prospekt Angebote

Sie suchen aktuelle Angebote? Jetzt sind die Prospekt-Schnäppchen aller Märkte verfügbar!

Hier auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Poco Domäne Angebote!

Regelmäßig erscheint ein neuer Prospekt, der die besten Poco Domäne Angebote der Woche präsentiert. Die Angebote des Marktes bestehen meist aus Artikeln rund um die Bereiche Teppiche, Wohnen, Bad, Garten, Lampen und viele mehr. Der Markt ist bekannt für sehr gute Qualität, freundliche Mitarbeiter und hochwertig eingerichtete Filialen.

Poco Domäne verfügt über ein riesiges Sortiment das sehr breit gefächert ist und seine Kunden schon seit vielen Jahren mit günstigen Angeboten regelmäßig überzeugt. Zu der breiten Palette gehören unter anderem: Dekoartikel, Lampen, Haushaltgegenstände, Sofas, Betten, Küchen, Tische, Schränke, Gartenmöbel und vieles mehr. Wer eine neue Küchenzeile oder eine neue Liege für den Garten sucht, ist bei Poco Domäne genau richtig. Aber auch die Dekofreunde finden bei Poco Domäne was sie suchen. Von Bilderrahmen bis hin zu Gardinen und Fototapeten konnte die Baumarkt Kette schon oft seine Kunden mit Schnäppchen aus diesen Bereichen bisher oft mit vielerlei Dingen überzeugen.

Poco Domäne Angebote diese Woche

Poco Domäne Werbung

Poco Domäne Sortiment

 

Was besonders auffällt ist, dass Poco Domäne viel Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legt. Denn wie das spanische Wort „Poco“ schon sagt, sind die Preise häufig niedrig. Poco Domäne bietet moderne und vielfältige Möbel, egal ob für groß oder klein, bei Poco Domäne findet jeder die passenden Einrichtungsgegenstände die ihm gefallen. Abgesehen von der großen Auswahl die Poco Domäne hat, verfügt das Einrichtungshaus auch über viele kompetente und freundliche Mitarbeiter. Falls Sie mit Ihren Plänen einmal nicht weiterwissen sollten in Bezug auf verschiedene Bereiche, bei der Umsetzung ihrer Einrichtungsideen, steht Ihnen das Personal von Poco Domäne immer gerne mit Rat und Tat zur Seite. Damit kein Durcheinander herrscht, ist das Lagerhaus bei Poco Domäne separat von den Ausstellungsstücken die Sie anschauen oder sogar ausprobieren können.

Egal ob Bett, Sessel, Sofa oder andere Möbel, bei Poco Domäne können Sie auf allen Ausstellungsstücken ihren Liege- oder Sitztest durchführen. Sie sollen sich natürlich vor einem Kauf so sicher wie möglich sein können, dass Sie mit Ihrer Kaufentscheidung am Ende auch die richtige Wahl getroffen haben. Die hilfsbereiten Mitarbeiter von Poco Domäne drucken Ihnen vor Ort, nach der Auswahl Ihrer Möbelstücke, einen Zettel aus, mit dem Sie dann zur Kasse gehen und bezahlen können. Anschließend können Sie mit Ihrem Auto vor das Poco Domäne- Lager fahren, den Zettel mit der Kaufbestätigung dort abgeben, woraufhin die Fachkräfte Ihnen den Einkauf direkt vor das Auto bringen und Ihnen sogar bei Bedarf beim Verladen helfen können. Auf der offiziellen Internetseite von Poco Domäne kann natürlich auch jederzeit gestöbert und bestellt werden. Mit der Hilfe des Produkt-Filters können Sie beispielsweise bestimmen, welche Farbe, Größe oder Preis ihr gewünschter Artikel haben darf. Sobald Sie ein Angebot finden und Angst haben sollten, dass es bei dem nächsten Besuch bei Poco Domäne schon vergriffen sein könnte, brauchen Sie keine Sorge haben. Die Poco Domäne Internetseite verfügt über ein praktisches Reservierungssystem, in das Sie ganz einfach ihre Daten eintragen, den gewünschten Artikel auswählen und schon werden die gewünschten Produkte für die nächsten drei Tage auf Ihren Namen reserviert.

Poco Domäne Lieferzeiten

Natürlich setzt Poco Domäne auch einen Lieferservice ein, der sich in den Versandarten vom DPD in erster Linie für kleinere Artikel und dem Versand über Speditionspartner für größere Möbelstücke unterschiedet. Die Versandkosten für den Poco Domäne Paketdienst sind unabhängig vom Bestellwert in Höhe von 6,50€ zu bezahlen. Für die Speditionsartikel werden die Lieferkosten vom Poco Domäne Bestellwert abhängig gemacht, je höher der Bestellwert ist, desto höher werden die Lieferkosten. Im Falle das Sie nicht vor Ort sein sollten um ihre Poco Domäne Bestellung in Empfang zu nehmen, bietet ihnen der Baumarkt die Möglichkeit, die gekaufte eine Rechnungsschrift zukommen zu lassen. Die Lieferzeit beträgt bei DPD Artikel nach einer Bezahlung in der Regel 10-20 Werktage nach Zahlungseingang. Bei Artikeln, die auftragsweise von Poco Domäne angefertigt werden sollen, kann es auch schon mal bis zu 10 Wochen dauern. Bei der Lieferung durch die Spedition setzt sich das Poco Domäne Team direkt mit Ihnen in Verbindung und vereinbart einen Liefertermin, sodass Sie bei sich zuhause die optimalen Bedingungen für das neue Produkt schaffen können, wenn es sich um ein Möbelstück oder Bau Stoffe handeln sollte.

Die Öffnungszeiten von Poco Domäne unterscheiden sich von Standort zu Standort um etwa eine Stunde, jedoch bewegen sich die Zeiten immer im Zeitfenster von 9:00 bis 20:00. Außerdem hat Poco Domäne immer von Montag bis Samstag geöffnet, gelegentlich gibt es natürlich auch verkaufsoffene Sonntage. Vor allem die Jahreszeiten bestimmen die Angebote bei Poco Domäne, im Frühling bietet der Baumarkt viele Angebote für Gartenmöbel und im Winter die verschiedensten Weihnachtsartikel und Lichterketten. Jedes Unternehmen bietet für unterschiedliche Zeiträume unterschiedliche Angebote, so laufen die Angebote und Prospekte bei Poco Domäne für Küchentrends zum Beispiel ein halbes Jahr, die für Bodenbeläge 2 Monate und die für bestimmte Möbelstücke nur zwei Wochen. Das heißt Poco Domäne hat abgesehen von den Top-Preisen, immer wieder super Angebote für Sie, die man regelmäßig im Blick behalten sollte.

Poco Domäne Historie

Poco Domäne ist eines der größten Möbelhäuser Deutschlands, mit 104 Filialen und vier Regionallagern kann Poco Domäne auf eine lange Geschichte zurückblicken. Alles begann mit Karl-Heinz Rehkopf und Rainer Wunderlich, welche 1972 die Firma Teppich Domäne Harste gründeten. Nach der Trennung der beiden Unternehmensgründer 1986 spezialisierte sich Rehkopf weiterhin auf Bodenbeläge, während Wunderlich mit seinem neuen Geschäftsführer Helmut Reitz in den Bereich von Möbeln ging. Die erste POCO Filiale eröffnete 1989 geführt vom Einzelhandelskaufmann Peter Pohlmann. Das Motto des in Ahlen eröffneten POCO lautete „Schönes Wohnen für weniger Geld“ Im Jahr 2005 verkaufte POCO die Mehrheit der Domäne-Unternehmensanteile an XXXL-Lutz. Im Jahr 2008 fanden sich dann die Unternehmen POCO und DOMÄNE zusammen, sie erhielten eine Holding und nannten sie Poco-Domäne GmbH, die später durch die Poco Einrichtungsmärkte GmbH ausgelöst wurde. Daraufhin gab es zwei zuständige Zentralen: die Domäne Zentrale und die ehemalige Poco Zentrale. Durch das operieren auf regional verschiedenen Märkten ergab sich nach dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen eine Deutschlandweite Präsenz für Poco Domäne. Zu diesem Zeitpunkt besaß Poco Domäne 25 Standorte, Domäne 34 und Möbelix 24 Märkte. Die Filialen von Poco verteilen sich von Schleswig- Holstein, Nord-Rhein Westfalen, Niedersachsen bis hin nach Baden-Württemberg. Bis 2012 nannte sich das Möbelhaus POCO- Domäne, aus Designtechnischen Gründen um und so wurde es zu dem heutigen Poco Domäne. Poco ist eine Ableitung aus dem spanischen Sprachgebrauch und bedeutet „etwas weniger“.

Zur jetzigen Zeit verfügt Poco Domäne über 100 Filialen, 7000 Mitarbeitern und macht einen jährlichen Umsatz von über 1 Mrd. €. Die Geschäftsführer sind Thomas Stolletz und Hans- Ralf Großkord, deren Sitz sich in Bergkamen und Hardegsen befindet. Mittlerweile gehört Poco Domäne mehrheitlich zum international agierenden Steinhoff-Konzern.

Das Werbegesicht von Poco Domäne ist die Kultblondine Daniela Katzenberger. Die in Ludwigshafen geborene Mutter ist durch Sendungen wie „Goodbye Deutschland“ oder „Auf und Davon – Mein Auslandstagebuch“ Deutschlandweit berühmt geworden. Auf Mallorca eröffnete die Blondine ihr eigenes Café „Café Katzenberger“. Heute ist sie verheiratet und Mutter einer Tochter. Mit ihrem ebenfalls bekannten Mann Lucas Cordalis zeigt sie Deutschland ihren Alltag auf VOX. In der Werbung für Poco Domäne werden Ihnen die neusten Schnäppchen präsentiert, damit Ihnen kein Angebot entgeht!

Bewertung
Preis / Leistungsverhältnis
Produktvielfalt
Qualität der Waren
Verfügbarkeit
Gesamt